Interior

Wellness am Isebek-Kanal
Kunde: privat
Ort: Hamburg - Eimsbüttel

  • Konzept

  • Entwurf

  • Planung

  • Betreuung

  • Art Direktion

  • Realisierung


Gestaltung der modernen Dachaufstockung einer Hamburger Villa am Isebekkanal zu einer privaten Wellness-Oase. Auf ca. 65 m2 wurden neben einer Sauna, einem Dusch- und Badebereich sowie einer großen Dachterrasse ein Fitnessraum mit Panoramafenstern mit Ausblick auf den Isebekkanal konzipiert und umgesetzt. Um die pure Reinheit einer Nasszone mit der angenehmen Gemütlichkeit eines Erholungsbereichs in gelungenen Einklang zu bringen, wurde eine Mix aus klaren, reduzierten Formen und warmen, natürlichen Baustoffen gewählt. Das Farbkonzept kombiniert warme Hölzer (Sauna und Boden) mit einem Aquamarinton und erzeugt so im Kontrast zu den schlichten Grautönen eine maritime Note.

Die mit Holzschindeln verkleidete Sauna verfügt über ein verspiegeltes Fenster. Dieses bietet einen tollen Blick in die grüne Landschaft der Alsterkanäle und dient gleichzeitig als Spiegel im Sanitärbereich. Die großzügige, freistehende Badewanne, platziert direkt am bodentiefen Fenster, lädt zum entspannen und genießen ein. Eine weitere Besonderheit sind die speziell angefertigten, in die Wand eingelassenen, Kuben. Sie wirken wie Bilderrahmen und dienen zur Auflockerung der schlichten farbigen Wände. Der stete aber harmonische Wechsel von Farben, Formen und Materialien verleiht diesem besonderen Wellnessbereich gleichermaßen Modernität und Behaglichkeit – für genussvolle Stunden der Entspannung und Ruhe.

Fotografie: Ralf Kornmann www.ralfkornmann.com